top of page
  • MK

König mit 0,0-Teiler

Die Königlich privilegierte Schützengesellschaft Bad Grönenbach hat jetzt ihre neuen Regenten proklamiert.


Die Königlich privilegierte Schützengesellschaft Bad Grönenbach hat ihre Besten geehrt. Das Bild zeigt (von links): Schützenmeister Max Klemp, Jugendkönigin Sabrina Hekelsmiller, König Arno Böck und Vizekönigin Nadine Böck. Auf dem Bild fehlen: Vizejugendkönig Florian Honold und Brezenkönig Erich Reisacher. Foto: Peter Honold



Bad Grönenbach Die Königlich privilegierte Schützengesellschaft (Kgl. Priv. SG) Bad Grönenbach hat den Saisonabschluss mit ihrer Königsproklamation gefeiert. Schützenmeister Max Klemp eröffnete die Feier im voll besetzten Schützenheim mit einem kleinen Rückblick auf die vergangene Saison.


Nachdem den amtierenden Königen die Ketten abgenommen worden waren, erhielten sie noch eine kleine Wegzehrung in Form einer Wurstscheibe. Bei der Preisverteilung der Schüler und Jugendklasse bedankte sich Klemp bei der Jugend für deren rege Beteiligung über das ganze Jahr hinweg.

Bei der Königskrönung gab es eine große Überraschung: Arno Böck wurde zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte durch einen 0,0-Teiler Schützenkönig, gefolgt von seiner Tochter Nadine (7,2) und Erich Reisacher (8,0). Renate Honold hatte durch den gleichen Teiler 2022 den Seniorenpreis gewonnen. Neue Jugendkönigin wurde Sabrina Hekelsmiller (39,2-Teiler), vor Florian Honold (48,2). Max Klemp verteilte acht Abzeichen der Gaumeisterschaft 2020 an die jeweils drei Erstplatzierten. Auch bei der Gaumeisterschaft 2023 behaupteten sich zwölf Schützen der Kgl. Priv. SG Grönenbach auf den ersten sechs Plätzen, davon dreimal mit dem Titel Gaumeisterin: Sabrina Hekelsmiller (Luftgewehr Schüler) mit 181 Ringen, Renate Honold (Luftgewehr Auflage) mit 306,8 Ringen und Gerlinde Leising (Luftpistole Auflage) mit 295,6 Ringen.

Schützenmeister Klemp bedankte sich bei Jugendleiterin Nadine Böck für deren Engagement bei den Jugendleiter-Lehrgängen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). (ph)

Die Ergebnisse der Königlich privilegierten Schützengesellschaft Bad Grönenbach im Einzelnen: Vereinsmeisterschaft (VM) Luftgewehr (LG) Schüler: Sabrina Hekelsmiller, 184,0 Ringe. – VM LG Jugend: Florian Honold, 177,0 Ringe. – VM Junioren: Jannik Keim, 359,8 Ringe. – Jugendpokal: Sabrina Hekelsmiller, 29,6-Teiler. – VM LG Herrenklasse: Dominik Keim, 374,8 Ringe. – VM LG Damenklasse: Tanja Gries, 349,6. – VM LG Seniorinnen: Maria Maurus, 361,9. – VM LG Senioren: Manfred Maurus, 370,1. – VM LG Auflage: Anton Spieler, 399,4. – VM Luftpistole (LP) Auflage: Gerlinde Leising, 378,0. – VM LP: Nadine Böck, 364,5. – Jahresblattl: Damen und Juniorinnen: Nadine Böck, 22,8-Teiler. – Schützen und Junioren: Fabian Müller, 21,6. – Seniorinnen: Helga Klemp, 13,1. – Senioren: Jürgen Einsiedler, 24,0. – Senioren Auflage: Anton Spieler, 5,0. – Luftpistole: Jürgen Einsiedler, 6,1. – K.-o.-Pokal LG: Anton Spieler, 22,1 Punkte. – K.-o.-Pokal LP: Anton Spieler, 122,2. – Ehrengaben: Ausschuss-Pokal: Arno Böck, 38,2-Teiler. – Senioren-Preis: Renate Honold, 5,0. – Ernst-Leising-Preis (51-Teiler): Peter Honold, 50,9-Teiler. – Anja-Böck-Preis (71-Teiler): Renate Honold, 70,7. – Damen-Preis: Marina Schlayer, 12,0-Teiler.

34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page