Unser Schützenverein

Die Anfänge des Schützenwesens in Grönenbach liegen in den Jahren 1579 bis 1615. Aus der Chronik läßt sich ersehen, daß Grönenbacher Schützen schon zu dieser Zeit an auswärtigen Wettschießen teilgenommen haben. Dies geschah teilweise auf Verlangen der damaligen Herren von Rothenstein und Pappenheim. Wie schriftliche Unterlagen vom staatlichen Archiv in München ergeben, ist das Jahr 1685 als Gründungsjahr festgeschrieben. Das gibt der Königlich privilegierten Schützengesellschaft den Anspruch auf den ältesten Verein in Bad Grönenbach. Das "Königliche Privileg" für die heutige Namensgebung wurde der Schützengesellschaft im Jahre 1907 von der Bayerischen Staatsregierung verliehen. Heute aktuell haben die rund 130 Mitglieder an 15 Luftgewehrständen die Möglichkeit ihr sportliches Können unter Beweis zu stellen. Der Verein stellt 4 Rundenwettkampfmannschaften mit dem Luftgewehr auf Gauebene und eine Luftpistolenmannschaft in der Bezirksliga. In den vergangenen 50 Jahren stellten die Bad Grönenbacher Schützen über 18-mal den Gaukönig oder Gaujugendkönig sowie 1979 den Landesvize-Schützenkönig und 2014 den Bezirksjugendschützenkönig. Zwei Jugendleiter fördern den schießsportlichen Nachwuchs auf der heimischen Anlage und machen die Jungschützen fit für auswärtige Schießen bis hin zur Schwäbischen-, Bayrischen- und Deutschen Meisterschaft.

Links

Bad Groenenbach.gif
logoFarb Kopie.gif
BSSB.gif
BSSB_Logo 3D new_CS3 2.gif
Logo_BSSJ_Original.gif
Logo DSB 3D-FrutilightC.gif

Kgl.priv.  SG Grönenbach

Marktstraße 1, 87730 Bad Grönenbach

© 2019 by Pearl Graphics